Berufsbildungszentrum Kreis Kleve e.V. - Theodor-Brauer-Haus

Theodor-Brauer-Haus

Aufgabe des Berufsbildungszentrum Kreis Kleve e.V. (BBZ) ist die berufliche Förderung benachteiligter Jugendlicher in berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen und außerbetrieblichen Ausbildungen mit dem Ziel der Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Für arbeitslose Erwachsene bietet das BBZ qualifizierende Maßnahmen in verschiedenen Angebotsformen an. Auch hier ist die Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt das vordringliche Ziel der Arbeit. Das Jugendhilfeangebot des Berufsbildungszentrums umfasst verschiedene Angebote auf der Grundlage des § 13 SGB VIII. Hierzu gehören eine Jugendwerkstatt, eine Beratungsstelle zum Übergang von der Schule in den Beruf und schulbezogene Jugendsozialarbeit an verschiedenen Klever Schulen.

Das BBZ verfügt über insgesamt 13 Standorte in Kleve, Emmerich, Goch, Geldern, Kevelaer und Rees und beschäftigt insgesamt ca. 170 MitarbeiterInnen.

Angebotene Praktikumsstellen

Praktikum im Bereich / Beruf Stellen pro Jahr Dauer des Praktikums
Metallberufe (Kleve) 4 2 oder 3 Wochen
Lager/Logistik (Kleve und Geldern) 4 2 oder 3 Wochen
Elektro (Elektroniker für Betriebstechnik, Industrieelektriker) (Kleve) 3 2 oder 3 Wochen
Friseur (Emmerich) 4 2 oder 3 Wochen
Gastronomie (Koch, Restaurantfachmann (m/w/d)) (Kleve, Emmerich/Rees, Geldern) 4 2 oder 3 Wochen

Beschreibung Praktikumsplätze

Das BBZ ist ein Berufsbildungszentrum, das in unterschiedlichen Werkbereichen Berufsorientierung und die Vermittlung erster beruflicher Kenntnisse anbietet.

Angebotene Berufsausbildungen

Ausbildungsberuf Stellen pro Jahr Ausbildungszeit
Bürokaufmann (m/w/d) 1 3 Jahre
Metallwerker (m/w/d) 3 2 Jahre
Fachpraktiker Lager (m/w/d) 2 2 oder 3 Jahre
Fachpraktiker Küche (m/w/d) 5 2 oder 3 Jahre

Beschreibung Ausbildungsplatz

  • Bürokaufmann (m/w/d): Abrechnung, Lohnbuchhaltung
  • Metallwerker (m/w/d): rehaspezifische Ausbildung, die nur durch die Agentur für Arbeit finanziert wird; Tätigkeiten in der Metallbearbeitung
  • Fachpraktiker Lager (m/w/d): rehaspezifische Ausbildung, die nur durch die Agentur für Arbeit finanziert wird; Tätigkeiten im Lager- und Logistikbereich
  • Fachpraktiker Küche (m/w/d): rehaspezifische Ausbildung, die nur durch die Agentur für Arbeit finanziert wird; Tätigkeiten im Bereich kalte und warme Küche, Tätigkeiten im Service

Anforderungen und Qualifikation

  • Bürokaufmann (m/w/d): Mittlere Reife, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Metallwerker/Fachpraktiker (m/w/d) Küche: Reha-Status der Agentur für Arbeit
  • Fachpraktiker (m/w/d) Lager: Reha-Status der Agentur für Arbeit

Ausbildungsdetails

Ort Berufsschule (Wo und wie oft?)
Kleve

Goch oder Kleve  1-2 Tage in der Woche

Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegschancen, Qualifikationschancen

Übernahme nach der Ausbildung möglich (Bürokaufmann (m/w/d)

Programm Nacht der Ausbildung

Alle Werkbereiche am Standort Kleve und das Restaurant Schwanenstuben stellen sich an der Briener Straße vor.

Metall: Die große Metallwerkstatt lädt ein sich umzusehen und zu erproben. Das Erstellte darf mit nach Hause genommen werden.

Holz: In der Holzwerkstatt lädt ein sich umzusehen und zu erproben. Das Erstellte darf mit nach Hause genommen werden.

Friseur: Vor Ort wird über den Beruf des Friseurs informiert.

Verkauf: Das IdeenReich lädt ein tolle Produkte zu kaufen. Kleine Geschenke oder jahreszeitlich passende Deko sind käuflich zu erwerben. Das Team erzählt über seinen Alltag

Lager: Das Lager öffnet seine Türen. Das Lagerteam erzählt über den Ausbildungsberuf und zeigt praktisch die möglichen Tätigkeiten im Lager und die Verwaltung der Fahrradfundstelle der Stadt Kleve.

Elektro: Der Elektrobereich informiert über die Möglichkeiten dieses Werkbereiches und bietet an sich zu erproben. Das Erstellte darf mit nach Hause genommen werden.

Fabrikationslaboratorium (FabLab): Das Fablab wird in vielen Arbeitsbereichen im BBZ eingesetzt. Hier wird sowohl der 3 Druck und Scan als auch die Programmierung von Robotern vorgestellt.

Küche: Das Ausbildungs - Restaurant „ Schwanenstuben“ wird mit Häppchen vor Ort sein und über seinen Alltag informieren.

Aktuelle Auszubildende erzählen vom Ausbildungsalltag. Es wird über Angebote des BBZ informiert (Berufsvorbereitende Maßnahmen, Ausbildung, Umschulung).

Berufsbildungszentrum Kreis Kleve e.V. – Theodor – Brauer – Haus

Frau Katja Koester
Briener Str. 22
47533 Kleve

T: 02821.99323
E:
W: www.bbz-kleve.de