M. van Eyckels Autoteile GmbH & Co. KG

mve – drei Buchstaben, die zwischen Kleve und Ruhrgebiet jeder kennt, der sich schon einmal näher mit dem praktischen Innenleben eines Autos befasst hat. Seit über 50 Jahren rollen unsere Lieferfahrzeuge mit dem blauen mve-Logo Tag für Tag durch die Region und bringen Autoteile und -zubehör von der Zentrale in Kleve zu den Filialen in Geldern, Kempen, Bocholt, Mönchengladbach und Essen oder direkt zu den Kunden. Unser Erfolgsrezept braucht nicht viele Worte: „mve hat`s und bringt`s“ – schnell, zuverlässig, in bester Qualität und zu überzeugenden Preisen. Dazu gibt es eine kompetente Beratung und individuell kombinierbare Serviceleistungen für die Werkstatt, die vom Online-Bestell- und -Informationssystem bis zum Werkstattkonzept reichen.

Seite an Seite mit unseren Kunden stellen wir uns den Anforderungen einer Branche, die „mobil“ nicht nur im Namen trägt, sondern technisch und gestalterisch ständig in Bewegung ist. Doch auch, wenn sich unser Sortiment und die Anforderungen des Marktes stetig wandeln, eines bleibt bei mve unverändert: Zuverlässigkeit und eine vertrauensvolle, faire Zusammenarbeit mit allen Geschäftspartnern sind für uns nicht bloße Schlagworte, sondern die Eckpfeiler unseres Erfolgs.

Angebotene Praktikumsstellen

Praktikum im Bereich / Beruf Stellen pro Jahr Dauer des Praktikums
mve Schnupperpraktikum auf Anfrage 3 Wochen

Beschreibung Praktikumsplätze

Im "mve Schnupperpraktikum" lernst Du alle Aufgabenfelder und Abläufe in den zentralen Bereichen Lager und Verkauf kennen, die bei uns eng miteinander verzahnt sind. Je nach beruflichem Interesse legen wir dabei den Schwerpunkt auf einen der beiden Bereiche.

Angebotene Berufsausbildungen

Ausbildungsberuf Stellen pro Jahr Ausbildungszeit
Kaufmann/-frau im Einzelhandel 2 - 3 (Kleve, Kempen & Essen)  3 Jahre
Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel nach Bedarf (Kleve) 3 Jahre
Fachkraft für Lagerlogistik 2 (Kleve & Essen)  3 Jahre 

Beschreibung Ausbildungsplatz

  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
    In Deinem künftigen Beruf dreht sich zwar alles um das Verkaufen, aber wichtig ist auch, dass Du die Abläufe und Zusammenhänge in einem Unternehmen verstehst. Während Deiner Ausbildung bei mve bekommst Du daher Einblick in alle Einzelhandelsprozesse von Wareneingang bis Verkauf und lernst, wie Handel abteilungsübergreifend funktioniert.
    Schritt für Schritt wirst Du im Lager mit unserem Warensortiment vertraut gemacht, lernst on- und offline von den Kollegen im Vertrieb alles über Teileidentifikation, Informationsrecherche und Bestellungen und wirst in den zentralen Verwaltungsabteilungen die Grundzüge der dortigen Aufgaben kennenlernen. Im Anschluss daran setzt Du das Gelernte dann im Unternehmensalltag selbständig um: Du berätst unsere Kunden in der Filiale und am Telefon, wickelst über das Warenwirtschaftssystem ihre Bestellungen und Reklamationen ab und bindest sie mit Kompetenz und Service an mve. Zudem kümmerst Du Dich gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen im Verkaufsteam um Warenpräsentation, Sortimentsgestaltung und Verkaufsaktionen und erwirbst Dir dabei ein fundiertes Fachwissen über PKW-Technik und die Kfz-Branche.
  • Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
    Als mittelständischer Groß- und Einzelhändler für Autoteile und -zubehör legen wir den Fokus Deiner Ausbildung auf den Bereich Großhandel. Dazu lernst Du zunächst die Basisbereiche unseres Geschäftes kennen: das große Warensortiment mit mehr als 50.000 Teilen, die praktischen Abläufe im Lager und in der Logistik und natürlich das Tagesgeschäft im Verkauf mit Kundenberatung, Informationsbeschaffung und Bestellungen bei unseren Lieferanten.
    Die Arbeit von Großhandelskaufleuten steht unter der Überschrift „Planen, prüfen, organisieren“ – das geschieht in unserer Verwaltung, wo Du etwa 70 % deiner Ausbildungszeit absolvierst. Nacheinander wirst du bei mve aktiv in die Aufgaben der Abteilungen Einkauf/Disposition, Buchhaltung/Rechnungswesen, Personalwesen, Warenwirtschaft und Vertrieb eingebunden. Zwischendurch geht es regelmäßig zurück in den Verkauf, um das Gelernte zu vertiefen und Zusammenhänge zu verstehen. Auch Kundenkontakt steht immer wieder auf dem Lehrplan, denn dabei erfährst du aus erster Hand, ob wir mit unserer Unternehmensstrategie richtig liegen. Im dritten Ausbildungsjahr nimmt Dich einer unserer Filialleiter unter seine Fittiche und betraut Dich mit ersten eigenen Aufgaben und kleinen Projekten.

  • Fachkraft für Lagerlogistik
    Als Fachkraft für Lagerlogistik sorgst Du im Hintergrund ganz wortwörtlich dafür, dass der Laden läuft. Darum führt Dich Deine Ausbildung bei mve konsequent durch alle Bereiche und Arbeitsfelder, in denen Du in Deinem Beruf zum Einsatz kommst. Zuerst lernst Du bei der Annahme, Prüfung, Erfassung, Sortierung und Einlagerung der Waren das mve-Sortiment in seiner ganzen Breite und Tiefe kennen. Kunden- und Filialkommissionierung, Verpackung, Transportvorbereitung und logistische Planung sind weitere Bausteine, mit denen Dein Fachwissen über den Warenfluss und die Organisationsprozesse im Lager wächst. Das ist wichtig, denn eine clevere Planung der Warenflüsse und eine gute Logistik tragen viel zum Unternehmenserfolg bei.
    Ab dem zweiten Ausbildungsjahr übernimmst Du dann selbst Verantwortung: Du kontrollierst z.B. die Bestände und den Wareneingang, erstellst Ladelisten, bearbeitest Versand- und Begleitpapiere und übernimmst Sonderbestellungen. Auch Themen wie die Arbeitssicherheit, Umweltschutz und der rationelle Einsatz von Ressourcen kommen jetzt zur Sprache. Zudem geben wir Dir die Möglichkeit, den Staplerschein zu machen.

Anforderungen und Qualifikation

  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
    • Qualifizierter Hauptschulabschluss
    • Kontaktfreude und freundliches Auftreten
    • Teamgeist und Engagement für Deine Aufgaben
    • Interesse an der Kfz-Branche


  • Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
    • Fachabitur
    • Kontaktfreude und freundliches Auftreten
    • Teamgeist und Engagement für Deine Aufgaben
    • Interesse an der Kfz-Branche


  • Fachkraft für Lagerlogistik
    • Qualifizierter Hauptschulabschluss
    • Kontaktfreude und freundliches Auftreten
    • Ausgeprägte Hands on-Mentalität
    • Teamgeist und Engagement für Deine Aufgaben
    • Interesse an der Kfz-Branche

Ausbildungsdetails

Ort Berufsschule
Berufskolleg des Kreises Kleve - Nebenstelle Goch Kleve
Berufskolleg Essen Essen
Berufskolleg Kaufmannschule der Stadt Krefeld Krefeld

Entwicklungsmöglichkeiten

Der Kfz- und Teilemarkt ist ständig in Bewegung und wir brauchen junge Mitarbeiter, die neue Ideen mitbringen und mit uns die Zukunft anpacken wollen. Darum binden wir unsere Auszubildenden von Beginn an intensiv ins Tagesgeschäft ein und verknüpfen die ausbildungsrelevanten Lerninhalte eng mit dem praktischen Arbeitsalltag in unseren Filialen. Zudem gibt es regelmäßige Lieferantenbesuche, technische Einführungen und zweimal im Jahr ein Azubi-Meeting, bei dem auch die Geschäftsleitung mit dabei ist. Und wenn sich im Laufe Deiner Ausbildung zeigt, dass wir gut zusammenpassen, dann hast Du bei mve auch beste Chancen auf die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis.

Programm Nacht der Ausbildung

Die Gestaltung der „Nacht der Ausbildung“ übernehmen auch 2018 wieder unsere Azubis. Sie führen Euch durch das Unternehmen und sind genau die richtigen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Ausbildung bei mve:

Und das erwartet euch 2018 bei uns:

  • „Treffpunkt mve“ im SB-Raum – Ansprechpartner sind die mve-Azubis, unser Ausbilder Jörg Rades und die Geschäftsleitung
  • Rundgang durch das Unternehmen (SB-Bereich, Verkauf, Lager, Logistik)
  • „mve-Kino“ mit kurzen Image- und Informationsfilmen

M. van Eyckels Autoteile GmbH & Co. KG

Herr Jörg Rades
Flutstr. 60
47533 Kleve

T: 0 28 21 - 712-101
E: joerg.rades@van-eyckels.de
W: http://www.van-eyckels.de

Ansprechpartner zum Thema Ausbildung

M. van Eyckels Autoteile GmbH & Co. KG
Frau Dr. Jutta Bückendorf
Flutstr. 60
47533 Kleve

T: 0 28 21 - 712-141
E: jutta.bueckendorf@van-eyckels.de
W: http://www.van-eyckels.de